So sehen wir Industriefotografie

Wir verstehen Industriefotografie auf der Basis einer hohen gestalterischen Ästhetik. Wir haben den Anspruch, Faszination und technisch, industrielle Kompetenz über nonverbale Bildinhalte zu präsentieren und zu den sachlichen Informationen um eine bedeutende emotionale Komponente zu erweitern.

 

Der Goldene Container

Ein Container geht auf die Reise
Goldener Container, Jürgen Müller

Fotos für den Geschäftsbericht von RWE

Für den Geschäftsbericht von RWE fotografierten wir in USA, Hamburg und Mecklenburg Vorpommern.


Fotos von Produktionsanlagen

Wir fotografierten Imagebroschüren für diverse Unternehmen von der Automobilindustrie bis zur Lebensmittelindustrie.


Imagekampagne für EEW - Energy From Waste

Für den Energie Konzern EEW Energy from Waste, fotografierten wir klassische Motive der Industriefotografie an Standorten in Deutschland.


Informationen zum goldenen Container

Deutschland gilt als Logistikstandort Nummer Eins in Europa, und verfügt über die welt- und europaweit dichteste, insgesamt am Besten  ausgebaute Verkehrs- und Kommunikationsinfrastruktur.

Anders als in anderen Technologie-Bereichen wird dem sich entwickelnden „Hi-Tech Logistik-Know-How“ in Deutschland eine weltweit führende Position bezüglich Aus- und Weiterbildungs-, Forschungs- und Innovations-kompetenzen zugeschrieben. Besonders für die Mitteleuropäischen Staaten hat Deutschland als Logistikstandort eine enorme Bedeutung.

Zur Visualisierung dieser komfortablen Position habe ich als Industriefotograf das Konzept des „Goldenen Containers“ entwickelt.

 

Ein vergoldeter Container wird von einem zu ermittelnden Produktionsstandort in Fernost auf die Reise nach Europa geschickt.

Die Reise führt den Container über einen Asiatischen Seehafen auf einem Containerschiff bis in den Hamburger Hafen. Dort wird er auf einen Waggon der Deutsche Bahn verladen oder  einer Deutschen Spedition übergeben. Dann geht die Tour weiter bis zu seinem Bestimmungsort in Mittel/Osteuropa.

Die gesamte Reise in Ihren einzelnen Stationen wird fotografisch dokumentiert. Die Bilder werden hochgradig plakativ gestaltet.

Immer im Mittelpunkt steht der goldene Container auf seiner Reise.